Transkript anzeigen Abspielen Pausieren
Riesiges gelbes Luftkissen mit Menschen, die mit einem orangenen Gymnastikball spielen

Psychomotorik mit dem Airtramp

Rotes Gebäude mit Eingang aus Glas

LWL-Universitätsklinik Hamm
Kinder- und Jugendpsychiatrie - Psychotherapie - Psychosomatik

Zwei Menschen blicken auf eine Holzskulptur, diese wird von einer Person bearbeitet

Einblick in die Fachterapien: Holzwerkstatt

Meerschweinchen knabbern an einem Salatblatt

Einige tierische Helfer der Tiertherapie

Zwei Personen reparieren ein Fahrrad

Fachtherapien: Metallwerkstatt

Herzlich willkommen bei der LWL-Universitätsklinik Hamm

Wir behandeln Kinder und Jugendliche mit psychischen Problemen, starken Verhaltensauffälligkeiten oder psychosomatischen Symptomen im Alter von fünf bis 18 Jahren. Dafür setzen wir auf jeden Menschen abgestimmte Therapien ein, die die Krankheiten heilen oder lindern. Unsere jungen Patientinnen und Patienten lernen außerdem bei uns, mit ihren Einschränkungen umzugehen und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Gut zu wissen!

Das Wichtigste auf einen Blick: Erfahren Sie hier alles Wissenswerte rund um die LWL-Universitätsklinik Hamm und Ihren Aufenthalt bei uns. 

Bei allen Notfällen sind wir jederzeit rund um die Uhr telefonisch erreichbar unter: 02381 893-0. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf dieser Seite unten aufgeführt sowie unter Kontakt.

Aktuelle Themen

Logo "Vernetzte Suchthilfe Jugend"

Fachtag des Netzwerks „Vernetzte Suchthilfe Jugend“ am Mittwoch (21.08.2024)

Anmeldung zur Veranstaltung

Mitarbeitende stehen vor einer Wand mit einem Mosaik.

Kinderbetreuung in den Sommerferien auf dem Klinikgelände

Hier geht´s zur Pressemeldung

Mit einer Lichttherapie-Brille in der Hand: (v.l.) Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann, Ärztlicher Direktor und Prof. Dr. Tanja Legenbauer.

Welchen Einfluss hat Lichttherapie bei Jugendlichen mit Depressionen?

Hier geht`s zur Pressemeldung

Eine Gruppe von Klinikvertreter:innen stehen vor dem Klinikeingang und halten das EMAS-Zertifikat in die Kamera.

Erfolgreiche EMAS-Zertifizierung für kinder- und jugendpsychiatrische LWL-Klinik in Hamm

Hier geht`s zur Pressemeldung

Zeichnung mit zwei Personen: Ein Mädchen nimmt die zweite Person an die Hand und zieht diese mit sich.Grafik: iCAN, © Frisk Innovation GmbH

Chatbot-App soll Versorgungslücke für junge Menschen mit Depressionen schließen

Hier geht´s zur Pressemeldung

Foto von Dennis Breuer

Mit einem Stipendium den Traum vom Medizinstudium leben

LWL-Universitätsklinik Hamm vergibt Stipendien

Mit einem Blumenstrauß bedankten sich das neue Vorstandsteam und die Mitglieder des Fördervereins beim langjährigen Vorsitzenden des Fördervereins.

Förderverein der LWL-Universitätsklinik Hamm neu aufgestellt

Hier geht´s zur Pressemeldung.

Hand mit einem roten Herz und dem Schriftzug: Alles gut?!

Online-Tutorial „Alles Gut?!“ der Stiftung Deutsche Depressionshilfe: Aufklärung bei Depressionen

Hier geht es zur Webseite „Alles Gut?!“

LOGO mit den Buchstaben HOT (Home Treatment)

Home Treatment bei Magersucht in Kooperation mit der Uniklinik RWTH Aachen

Hier geht es zum Film

Drei Jugendliche blicken orientierungslos in unterschiedliche Richtungen

Erklärfilm "Vernetzte Suchthilfe"

Hier geht es zum Film

Logo mit dem Schriftzug Vernetzte Suchthilfe

Vernetzte Suchthilfe Jugend - Zusammenarbeit stärken

Informationen über das Projekt

Ihr Kontakt zu uns

LWL-Universitätsklinik Hamm

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Heithofer Allee 64
59071 Hamm

lwl-uk-hamm@lwl.org

Tel: 02381 893-0

Fax: 02381893-1001

Klinikgebäude

Institutsambulanz

Wann immer ein Kind oder ein Jugendlicher unter 18 Jahren psychische Probleme hat, ist zunächst eine Vorstellung in einer unserer Ambulanzen sinnvoll.

kjp-ambulanz.hamm@lwl.org

Tel: 02381 893-3000

Aufnahmeassistenz

Bei allen Fragen, die eine geplante stationäre Aufnahme betreffen, steht Ihnen unsere Aufnahmeassistenz zur Verfügung.

Tel: 02381 893-3333

Anfahrt

Anfahrt

Mit dem Auto

Heithofer Allee 64
59071 Hamm


Hinweis für Nutzer von Navigationssystemen:
Manche Navigationssysteme zeigen an, dass die Heithofer Allee nicht durchgängig befahrbar sei. Das ist nicht korrekt. Die Heithofer Allee ist von beiden Seiten auf Ihrem Weg zur Klinik befahrbar.

Mit Bahn und Bus
Vom Hammer Hauptbahnhof führen folgende Buslinien zur Klinik:
• Linie 1 und 3 bis zur Haltestelle Marderweg
• Linie 6 und 13 bis zur Haltestelle Heithofer Allee
 

Lageplan der Klinik