Wer wir sind….

Wir sind das Forschungsteam der LWL-Universitätsklinik Hamm für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Ruhr Uni Bochum. Wer von uns für welche Studie zuständig ist, erfährst du auf der Teamseite.

 

Was wir machen….  

Wir interessieren uns für die Hintergründe psychischer Störungen und untersuchen daher Stimmungsveränderungen, im Besonderen Angst und Traurigkeit sowie den Umgang mit Wut, das Ess- und Schlafverhalten und Sucht bei Kindern und Jugendlichen. Hierbei kannst Du uns beim Forschen helfen!

Forsch mit uns!

Forsch mit uns! - Wir suchen Jungen und Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren, die Lust haben, an unseren Studien teilzunehmen.

Studien und Ansprechpartner

Bei den folgenden Studien kannst du mitmachen: Unter dem Punkt Forschungsprojekte erfährst du die Hintergründe über die einzelnen Studien, was du genau machen kannst und wie lange es dauert. Für jede Studie findest du auch eine Altersangabe.

UnDope-Studie

UnDope „Randomisiert-kontrollierte Studie zur Cognitive Bias Modification bei suchterkrankten Jugendlichen mit Schwerpunkt Cannabisabhängigkeit“.

Delight_EMOTION-Studie

In der Delight_EMOTION-Studie möchten wir Zusammenhänge zwischen Schlafproblemen, Problemen in der Verarbeitung und Bewältigung von Gefühlen sowie depressiven Symptomen näher erforschen.

Die Wuki-Studie

In der WuKi-Studie möchten wir die Zusammenhänge zwischen Eigenschaften einer Person, Gefühlen (z.B. Wut) und sozialem Verhalten näher erforschen. 

MARA-Studie

MARA ist eine „Studie zum Einfluss von Impulsivität, Schlaf- und Essverhalten auf das Körpergewicht von Kindern“.

PRISMA-Studie

Das PRISMA-Projekt untersucht die Auswirkungen von Scham auf psychische Symptome mit Hilfe von Fragebögen und einem EEG-Experiment.

Kontakt und Anmeldung für alle Studien

Wir sind bei allen Fagen zu den Studien gerne für euch da! Auch Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen.

E-Mail: forschunghamm-kjp@rub.de

Telefon: 02381 893-5057

 

Für die Teilnahme an den einzelnen Studien bekommst du eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 10 Euro pro Stunde. Die Projekte sind unterschiedlich aufwendig, wodurch die Teilnahme entsprechend länger oder kürzer ist.