Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Anmeldung zur Veranstaltung

Fachtag des Netzwerks „Vernetzte Suchthilfe Jugend“ am Mittwoch (21.08.2024)

Suchtgefährdete Kinder und Jugendliche gehören zu den schlecht erreichbaren Klientelgruppen in der Suchthilfe. Für Motivierung, Vermittlung und Aufnahme einer Beratung oder Behandlung benötigen junge Menschen oft die Unterstützung aus ihrem direkten Umfeld. Unterstützende Interventionen in dieser Altersgruppe benötigen eine interdisziplinäre Zusammenarbeit der zuständigen Fachkräfte im Helfersystem.  

Mit diesem Fachtag soll die besondere Rolle der Familien und anderer Unterstützer im Helfersystem (Jugendhilfe, Schule, Jugendsozialarbeit) in der Suchthilfe betrachtet und durch die Vorstellung des Netzwerkes „vernetzte suchthilfe jugend“ über Möglichkeiten der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen altersgerechter Suchtberatung und klinischer Behandlung zur Unterstützung suchtgefährdeter Kinder- und Jugendlichen berichtet werden.

Neben aktuellen Fachbeiträgen und einer Podiumsdiskussion erwarten Sie Praxis-Workshops aus dem Beratungsstellen- und Klinikalltag. Sie erhalten zudem die Möglichkeit, sich über eine Teilnahme am Netzwerk „vernetzte suchthilfe jugend“ zu informieren.


Wir laden Sie sehr herzlich zum gemeinsamen Fachtag ein und freuen uns über Ihre Anmeldung!

Logo Vernetzte Suchthilfe

Programm:

9.30 - 10.00 Uhr:       Ankunft, Registrierung, Stehkaffee

10.00 – 10.15Uhr      Begrüßung der Teilnehmer:innen

10.15 – 11.30 Uhr:    Fachvortrag: 
„Jugend zwischen Corona-Pandemie und Teil-Legalisierung von Cannabis“ – Aktuelle Einflüsse auf die Gesundheit bei jungen Menschen 

PD Dr. Manuel Föcker, Chefarzt des Campus Gütersloh, LWL-Universitätsklinik Hamm der Ruhr-Universität Bochum

+ Praxis-Input: Auswirkungen auf die Arbeit der Suchtberatungsstellen

 Auswirkungen auf die Suchtbehandlung in den Kliniken

11.30 – 11.45 Uhr:    Pause

11.45 – 12.30 Uhr:    Vorstellung des Netzwerks „Vernetzte Suchthilfe Jugend“ mit anschließender Diskussion zum Thema „Kooperation“ mit den Netzwerk-Partner:innen und Publikum

12.30 – 13.30 Uhr:    Gemeinsame Mittagspause

13.30 – 14.30 Uhr:    Workshop-Runde I

14.45 – 15.45 Uhr:    Workshop-Runde II

 

Jeder Workshop wird zweimal ausgerichtet, damit die Teilnehmer:innen sich zwei Themen auswählen können.

 

Veranstaltungsort:

LWL-Universitätsklinik Hamm

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Heithofer Allee 64

59071 Hamm

 

Verpflegung: Kaffee / Tee / Getränke und ein Mittags-Imbiss werden angeboten.

Die Veranstaltung wird für die Teilnehmer:innen kostenfrei angeboten.

 

Fortbildungspunkte bei der Ärzte-Kammer-Westfalen Lippe werden beantragt.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 14.08.2024.

Anmeldung zum, Fachtag des Netzwerks „Vernetzte Suchthilfe Jugend“ am Mittwoch (21.08.2024)

Jeder Workshop wird zweimal ausgerichtet, damit möglichst alle Teilnehmer:innen sich zwei Themen auswählen können.

13.30 – 14.30 Uhr: Workshop-Runde I

Bitte wählen Sie pro Runde nur einen Workshop aus.

14.45 – 15.45 Uhr: Workshop-Runde II

Bitte wählen Sie pro Runde nur einen Workshop aus.

Alle Logos der Kooperationspartner "Vernetzte Suchthilfe Jugend"