check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Aktuelles

"Den Betroffenen eine Stimme geben"

Am 4. Juni 2022 hält unser Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann einen Vortrag auf dem "Deutschen Patientenkongress Depression" in Frankfurt am Main. Thema des Vortrags: "Depression in Kindheit und Jugend: Wie zeigt sie sich und wie kann man helfen?" Die Depression ist eine auch unter Kindern und Jugendlichen verbreitete schwere Erkrankung. Etwa 3 bis 10 % der Jugendlichen bzw. jeder 14. Jugendliche erkrankt an einer Depression. Das macht allein zwei Betroffene in einer Schulklasse. Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann erläutert in seinem Impulsvortrag die wichtigsten Eckdaten zur Erkrankung Depression bei Kindern und Jugendlichen, den Behandlungs- und Hilfsmöglichkeiten und warum das Thema aktuell besonders relevant ist. Zudem wird Prof. Dr. Dr. Holtmann an einer Gesprächsrunde, u.a. mit Cathy Hummels teilnehmen, in der es um Depression in Kindheit und Jugend, Hilfsangebote und praktische Tipps geht.

Hintergrund: Am 4. Juni 2022 veranstalten die Stiftung Deutsche Depressionshilfe und die DepressionsLiga e.V. den 6. Deutschen Patientenkongress Depression in der Alten Oper Frankfurt am Main. Die in Deutschland einmalige und inzwischen fest etablierte Veranstaltung ist für an Depression erkrankte Menschen und deren Angehörige eine Gelegenheit, sich über die Erkrankung zu informieren sowie mit anderen Betroffenen auszutauschen. Nach fünf Kongressen in Leipzig findet der Patientenkongress erstmals in Frankfurt am Main statt. Erwartet werden rund 1.000 Gäste.

Alle Informationen finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.

Plakat mit Informationen zum Deutschen Patientenkongress Depression

"Den Betroffenen eine Stimme geben"

6. Deutscher Patientenkongress Depression

Am 4. Juni 2022 hält unser Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann einen Vortrag auf dem "Deutschen Patientenkongress Depression" in Frankfurt am Main. Thema des Vortrags: "Depression in Kindheit und Jugend: Wie zeigt sie sich und wie kann man helfen?" Die Depression ist eine auch unter Kindern und Jugendlichen verbreitete schwere Erkrankung. Etwa 3 bis 10 % der Jugendlichen bzw. jeder 14. Jugendliche erkrankt an einer Depression. Das macht allein zwei Betroffene in einer Schulklasse. Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann erläutert in seinem Impulsvortrag die wichtigsten Eckdaten zur Erkrankung Depression bei Kindern und Jugendlichen, den Behandlungs- und Hilfsmöglichkeiten und warum das Thema aktuell besonders relevant ist. Zudem wird Prof. Dr. Dr. Holtmann an einer Gesprächsrunde, u.a. mit Cathy Hummels teilnehmen, in der es um Depression in Kindheit und Jugend, Hilfsangebote und praktische Tipps geht.

Hintergrund: Am 4. Juni 2022 veranstalten die Stiftung Deutsche Depressionshilfe und die DepressionsLiga e.V. den 6. Deutschen Patientenkongress Depression in der Alten Oper Frankfurt am Main. Die in Deutschland einmalige und inzwischen fest etablierte Veranstaltung ist für an Depression erkrankte Menschen und deren Angehörige eine Gelegenheit, sich über die Erkrankung zu informieren sowie mit anderen Betroffenen auszutauschen. Nach fünf Kongressen in Leipzig findet der Patientenkongress erstmals in Frankfurt am Main statt. Erwartet werden rund 1.000 Gäste

Alle Infos dazu sind auf der Webseite des Veranstalters.

Plakat mit Informationen zum 6. Deutschen Patientenkongress